Archiv der Kategorie: intern

Nur für interne Mitteilungen des Boards verwenden.

Protokoll Vorstandssitzung vom 03.11.2015


Vorstandssitzung 03.11.2015

Teilnehmer:

  • Oliver Markowski
  • Conny Denk
  • Jan Pflüger

nachfolgend die Stichpunkte zu unserer heutigen Besprechung:

Bescheinigung Mitgliedschaft für Steuer -zukünftig automatisch versenden (Hinweis: WISO mein Verein sollte dies standardmäßig erledigen) > Martin

Mitteilung über Zahlungseingang an Neumitglieder versenden > cc an Jan zur Freischaltung Website

ING-DIBA Girokonto für Verein eröffnen (kostenlos) > Martin (evtl. zusammen mit Conny)

Mitgliederversammlung + Event werden kombiniert > Termin 13.12.2015

Event SIGGRAPH Encore mit Eintritt für Nichtmitglieder (5 oder 10 Euro)

Conny: Bescheinigung und Jahresbericht an Jan

Ankündigung Mitgliederversammlung + Anfrage Encore Themen > Jan

Raumklärung 13.12.2015 > Conny

Regeltermin wird auf 20:30 Uhr verschoben

Viele Grüße

Jan

Protokoll Vorstandssitzung vom 22.10.2015

Protokoll Vorstandssitzung vom 22-10-2015

Teilnehmer Telefonkonferenz von 20:00-21:00 Uhr:

  • Oliver Markowski

  • Martin Böckenfeld

  • Jan Pflüger

> besprochene Punkte + Beschlüsse sind in kursiv und fett unter den Punkten eingerückt

HFF- Rechnung

  • Mail an Hff ist ausformuliert (mit enthaltenem Betrag), und wird spätestens bis 10.10 an Boardmember weitergeleitet um Feedback einzuholen.

  • Überweisung von 652,40€ steht aus. Wird überwiesen nach Feedback der HFF Mail – erbeten bis 11.10.2015!!!

> Rechnung lt. Mail überwiesen – damit Punkt erledigt

Steuererklärung

  • Elster Antrag ausgeführt, postalischer Zugangscode für die Authentifizierung am Elster-Portal kommt innerhalb von 14 Tagen

  • Steuererklärung sollte daher bis 23.10 abgeschlossen sein (Zieltermin ist 31.10.)

> Treffen Martin, Oli + Jan anfang Januar. Steuer inkl. 2015 wird per Elster abgegeben-Steuersoftware wird für nächste Periode beschafft. Martin stellt Termin ein.

Weitere Punkte im Rahmen des Gesprächs

  • Jan prüft, ob evtl. eigene Steuersoftware auch für den Verein genutzt werden kann und versucht zeitnah einen Termin mit Martin zu finden (online Abgabe damit auch möglich)

> s. Hinweismail: nur für private Nutzung – Beschaffung Verein für nächste Steuerperiode

  • Eventuelle Abofunktion für bereits privat erstandene Software von Martin prüfen und kündigen

  • Beschaffung der Software über Stifter-helfen.de

> Jan registriert Verein bei Stifter helfen. Martin sendet Steurnummer an Jan. WISO mein Verein kann für 7,-€ erworben werden.

  • Vereinsverwaltungssoftware wurde von Martin privat bezahlt – Martin würde die Kosten übernehmen. Ich finde das dass über den Verein laufen sollte – wer hilfreiche Ideen hat, wie man das anstellen kann (Rechnung lautet derzeit auf Martin) immer her damit.

> Martin versucht Rechnung auf Verein umzustellen. Ansonsten Rechnung von Martin an Verein.

Registergericht

  • Änderung des neuen Vereinsvorstands erst möglich durch notarielle Beglaubigung der Unterschriften durch die Mitglieder des Vorstands. (Kopie des Merkzettels des Registergerichts wird bis Morgen 10.10. an Board gesendet)

  • evtl.kann Conny nochmals den Kontakt der bei der Vereinsgründung involviert war bemühen?

  • siehe in diesem Zusammenhang auch den nächsten Punkt: Bankverbindung

> Martin kümmert sich um Kontaktaufnahme mit Conny + Erledigung Notar bis 7.11.2015

Bankverbindung

  • Änderung der Bankverbindung soll geprüft werden. Das Konto der Sparkasse ist derzeit nicht wirklich gut zu führen, da viel zu statisch (postalisch) und mit zusätzlichen Kosten (Porto etc.) belastet.

  • Es soll eine Alternative gesucht werden, die ein sinnvolles Onlinebanking ermöglicht. Vorschlag Jan: ING-DIBA

> Vorschläge werden bis nächsten mal gesammelt inklusive anfallender Kosten und dann diskutiert + beschlossen.

(Herbst-) Event
Ich denke Vorschläge was man alles machen „könnte“ schwirren genügend herum.
Die bereits vorletztes mal besprochene Vorgehensweise war, diese zu sortieren und einen potentiellen Eventkalender anzulegen, damit die Themen konkret bewertet und geplant werden können – insoweit auch natürlich einen entsprechenden Planungsverantwortlichen für die Durchführung zu stellen.

Ich erinnere hier aber gerne nochmal an das naheliegende, bereits zur letzten Besprechung diskutierte Nachgangsevent zur SIGGRAPH und meine Anmerkung als SIGGRAPH Chapter auch eine Verbindung zur SIGGRAPH aufzuzeigen.
Benötigt werden:

  • Termin
  • Raum (Kosten)
  • CAF content Stick (Besorgung)
  • Medientechnik (Projektor+Sound)
  • Getränke / Knabberzeug ?
  • weitere Agendapunkte (kurzer Rückblick Martin ?)
  • Ankündigungsschreiben
  • aktive Bekanntmachung aller Mitglieder an potentiell Interessierte
  • Fotodokumentation
  • Anwesenheit (verbindlich)
  • Mitteilung im Nachgang

Sollte das Event für euch in Frage kommen, kann ich die benötigten Punkte gerne auch als Liste zum bearbeiten und zuordnen in Google Docs hinterlegen.

> Jan kümmert sich um CAF content stick. Raumverfügbarkeit muss geprüft werden. Wunsch anfang Dezember. Idealtermin Sonntag Nachmittag (alternativ Samstag – abhängig von Raumverfügbarkeit.
Martin kümmert sich um Giesinger Kulturzentrum – sendet mögliche Termine zu.
Inhalt:
Martin berichtet von seinen SIGGRAPH 2015 Eindrücken.
Oli frägt Michi an, ob er seinen Vortrag nochmals halten würde und ebenfalls von seinen Eindrücken berichtet.
SIGGRAPH Encore Zugang muss geklärt werden – sollte Material zur Verfügung stehen wird die Veranstaltung erweitert.

Beschlüsse und Besprechungspunkte für nächste Sitzung

  • Eventplanung generell
  • Änderung Bankverbindung – Alternativen

Punkte aus den letzten Protokollen:

  • Jahresbericht
    > Aufforderung zur Abgabe Jahresbericht bis 13.11.2015 ansonsten inaktives Chapter. Martin frägt Conny an – vorbereiter Bericht an Jan senden, Jan trägt Bericht ein.
    Ist bis 29.10.15 nichts vorhanden kümmert sich Jan selbst um Eintragung im Auftrag des Vorstands.

>Punkte die nicht im Rahmen der Besprechung geklärt werden konnten – zur Wiedervorlage:

  • Uniprogramm 2016
  • Verteiler HFF
  • Eventkalender
  • PLM / Kooperation TUM
  • Flyer / Werbung / SIG ASIA 2016

Punkte neu:

  • Organsiation Mitgliederversammlung 2015 + Weihnachtsfeier?

Die nächste Sitzung findet am 5.11.2015 um 20 Uhr – wieder per Telko statt. Jan versendet Einwahldaten.

Protokoll Vorstandssitzung am 3. September 2015 von 20 – 21 Uhr


in Giesinger Bahnhofplatz 4, München

Anwesend: Martin Böck, Cornelia Denk, Matthias J. Lange, via Skype Jan Plüger (bis 20:15 Uhr)

Nächster Vorstandstermin: 1. Oktober, Ort wird bekannt gegeben

 

Top 1 Veranstaltungen

Paul fällt aus, weil wir keine Kosten übernehmen können

Bob Summers (Disney) ggf Ende Sept.

 

Jan: Siggraph Review mit Computer Animation Festival CAF-Filme Termin 11. Okt.

Anm. Jan: Auf was wurde sich geeinigt?

Top 2 Mitgliederverwaltung

Martin: Siggraph-Mailzugang an Matthias

 

Kündigung Norbert Nopper, Martin Bestätigung der Kündigung

Jan und Conny nehmen Kontakt zu ihm auf und fragen nach

 

Conny und Martin: ACM Listen noch nicht eingeloggt

 

Top 3

Finanzen 1359,87 Euro

HFF noch ungeklärt, aufgeschlüsselte Rechnung der HFF, Anforderung durch Martin

 

Steuererklärung wie letztes Mal, 20. Sept. Abgabe an Conny

Anm. Jan: Was bedeuted Abgabe an Conny? Übernimmt Conny die Steuererklärung?

Top 4

Jahresbericht ACM fertig und nach Lösung des Einloggenproblem überspielt Conny

 

Siggraph-Bericht

Flyer Conny scannt

Mitglied-Werbung

 

Flyer vorbereiten Annaheim Siggraph 2016

Anm. Jan: Wird der Jahresbericht dem Board nochmals vorgestellt? Was für Flyer, was wird gescannt? Könntet ihr das bitte nochmal vorstellen, was besprichen wurde?

Conny:

PLM Paris London Munich – Europäische Linie

Wer hat Lust mitzuarbeiten?

Kooperation mit TU-München Niels Tuerei (Computergrafik-Prof)

Anm. Jan. Bitte nächstes mal nochmals vorstellen, damit es etwas greifbarer wird…

Protokoll Vorstandssitzung am 6. August 2015 von 20 – 21.30 Uhr


in Zugspitzstr. 23, 81541 München

Anwesend: Martin Böck, Cornelia Denk, Matthias J. Lange, Jan Pfüger, via Skype: Oliver Markowski

 

Top1 Termine

Vorstandssitzung in der Regel am 1. Donnerstag des Monats

Nächste Sitzung am 3. Sept. 2015 bei Jan Pfüger

Agenda im internen Bereich der Website

 

Top 2 Übertrag Verantwortlichkeiten

Martin erhält Mitgliedanträge und versendet Rechnungen

Info-Postfach geht an Matthias, Conny, und Ludwig Groten

Jan liefert die Zugänge für das E-Mailpostfach

Die Kommunikation mit Vereinsmitgliedern muss über Vereinskanäle laufen wegen Nachvollziehbarkeit, die Beteiligten werden auf CC gesetzt.

 

Mitgliederverteiler über ACM-Listen, die Verteilerpflege obliegt Martin

ACM-Listen werden auf das Board erweitert, Daten kommen von Conny

 

Vorschlag von Matthias: 1x pro Monat ein Branchenkommentar, Freigabe durch Vorstand vor Veröffentlichung

Anm. Jan: generelle Vorgehensweise bei Freigabe: Info an board zu neuem Beitrag mit Bitte um prüfung. Veröffentlichungszeitpunkt kann im Beitrag definiert werden. Erfolgt keine weitere Überarbeitung wird der Beitrag zum gewünschten zeitpunkt veröffentlicht.

Top 3 Finanzen

Kasse: 1359,87 Euro

Vorhaben Martin: Rechnung HFF neu anforden (ohne Mehrwertsteuer und 25 Prozent Technikerkosten, dann werden 652,40 Euro überwiesen.

Steuererklärung 2014:

Martin:

Bildung einer Rückstellung für HFF-Rechnung 2014

Kauf eines Wiso-Tool für 70 Euro

Anm. Jan: Software sollte zurückgegeben werden. Erwerb über stfiter helfen. de nach Registrierung wurde vorgeschlagen. (Kostenpunkt ca. 7 €)

Rücksprache Martin mit Mitarbeiter vom Mieterverein Giesing wegen Aufstellung der Steuererklärung und Darstellung einer Beispielsteuererklärung bis zur Sitzung am 3. Sept.

Wenn Rechnungen gestellt werden, muss die Rechnungsadresse Zugspitzstr. 23, 81541 München sein.

 

Top 4 ACM Jahresbericht

  1. Juni war Abgabetermin Jahresbericht

Conny und Michi erstellen den Bericht, Vorlage am 3. Sept.

 

Top 5  Ablauf Mitgliedererfassung

Martin prüft Eingang des Mitgliedsbeitrags

Jan schaltet Mitglied in der Mitgliederliste frei

 

Jan berichtet von Hackerangriff auf ACM Server. Sicherheitslücken im System sollen durch ein Treffen am 18. August durch Jan, Oliver und Martin behoben werden.

Anm. Jan: Es war ldiglich ein Hinweis auf Kritikalität beim Betreiben von Websites – Sicherheitslücken sind nicht durch unser System bedingt – kommen vom Hosting auf das wir keinen Zugriff haben. Funktionalität der Seite wird beim gemeinsamen Treffen besprochen und optimiert, falls Potential vorhanden.

 

Top 6 Vereinsverwaltung

Top 7 Mailinglisten

Top 8 Kommunikationskanäle

Top 9 Ablage Mediendaten: Vorschlag Matthias kostenloser Cloudfotospeicher durch Amazon bzw Google

wurden in den Tops 1-5 behandelt

 

Top 10 Veranstaltungen

  1. Sept. Paul sowie Michi

 

Conny schreibt Mail an Teilnehmer der HFF-Veranstaltungen: Wer künftig im Verteiler bleiben möchte und Einladungen zu Veranstaltungen haben möchte

 

Raum

Conny – Giesinger Bahnhof 50 Euro

Martin: Räume vorhanden

Matthias besorgt Konditionen für Werk 1. PresseClub München und Friseurinnung München

 

Bei Veranstaltungen anfallende Kosten vorher anmelden

 

Zuschüsse durch Bezirksausschuss Giesing möglich, Erläuterungen durch Conny

 

Top 11 Marketing

Matthias erstellt einen Eventkalender 2016

Conny plant Uni Tour 2016

Vorstandssitzung 10.07.2015 (aktualisiert)


Liebe Vorstandskollegin und -kollegen,
wir treffen uns am 10.07.2015 um 19:30 Uhr bei Cornelia Denk in der Zugspitzstrasse 23 in München (Oli wird per Telefon teilnehmen).
Folgende Punkte für die Agenda sind bisher vorgeschlagen (bitte bis 8.7.15 ergänzen und entsprechend vorbereiten):

  1. Termine Sitzungen 2015
  2. Übertrag Zugänge / Verantwortlichkeiten
  3. Status Finanzen
    • Steuererklärung 2014
    • Kassenbestand
  4. ACM Jahresbericht (neu)
  5. Ablauf Mitgliedererfassung
  6. Vereinsverwaltung (Spendenbescheinigungen/Zahlungsverwaltung/Werkzeuge)
  7. Mailinglisten (Zugang/Pflege/Berechtigungen)
  8. Kommunikationskanäle
  9. Ablage Mediendaten
  10. Veranstaltungen
    • aktuelle Planung
    • langfristige Planung

Meeting 2014-11-05


1.  Review letzter Event
Event an sich gut gelaufen – allerdings auch viele Learnings die daraus gezogen werden können!
Gut gelaufen:
– Event-Team hat für gute Übersicht gesorgt (Zwei schichten: Kernteam und Helfer) Kernteam sorgt für reibungslosen Ablauf und Helfer werden im Bedarfsfall eingesetzt

Schlecht gelaufen:
– Keine Rückmeldung auf Mails die geschrieben wurden oder Checklisten

a) Adressen: Ludwig kümmert sich um die Bereinigung der Liste von der Veranstaltung (Deadline: 14.11.2014)
b) Newsletter Inhalt: Thomas Huba und Matthias Lange – bitte auch die nächsten Events mit integrieren dazu gehören:
– Mitgliederversammlung
– Weihnachtsfeier
– Huba Events
– Stammtisch wird Weihnachtsfeier
– Noch kleine Idee für den Newsletter – evtl. auf die Folien der Vorträge noch verlinken!!!
(Deadline: 14.11.2014)
c) Übersetzung des Newsletters für die Siggraph: Michi macht Übersetzung (am selben oder nächsten Tag)
d) Newsletter Freigabe: Conny oder Jan (Deadline: am selben oder nächsten Tag)
e) Newsletterversand übernimmt Jan (Deadline: am selben oder nächsten Tag)

2. Content für Webseite: Conny kümmert sich darum das die Vortragsfolien (Alain  und Paul) für die Webseite zur Verfügung gestellt. Michi kümmert sich um seinen Vortrag. Huba ebenso. Deadline: 13.11.2014

3.  Nächster Stammtisch findet auf der Weihnachtsfeier statt. – Ankündigung über die Webseite (kümmt sich Jan drum). Xing wird über die Gruppe von Conny angekündigt. Conny schickt es auch an die ACM Germany

4. Teamaufstellung – Rollenverteilung: Konzept Innnercircle wird auf der Mitgliederversammlung neu definiert!
5. Mitgliederversammlung als Formale Versammlung / Ankündigung zur Versammlung muss spätestens am 13.11 veröffentlicht werden – Datum steht noch nicht fest soll aber unter der Woche stattfinden. Conny klärt die Räumlichkeiten ab. Termin sollte spätestens in KW 51 stattfinden.Conny und Jan bereiten die Formale Versammlung vor!!!

6. Weihnachtsfeier findet in Unterhaching statt – Termin wird Huba noch bekannt gegeben bis spätestens 12.11.2014

7. Canada Zusammenarbeit
Erstmal vertagt!!!

8- Besprechungsraum Jürgens Office:
Vorwarnung – evtl. gibt es Konfi ab dem 1.12. nicht mehr

9. Michi kümmert sich um Encore Content (Deadline: 06.11.2014)

10. Mediacampus Meeting wird Organisiert von Matthias Lange und Conny Denk um herauszufinden ob eine Ablösung von Filmtools beim MedienCampus – Thema „Animation Meeting“ möglich ist. Ebenso wird ein möglicher Event im Februar angesprochen, ob sich hier der Verein einbringen kann. Mediencampus bietet auch die Möglichkeit sich als Mitglied zu beteiligen – kostenfrei. Vorbereitung des Meetings wird durch Jan, Conny und Matthias durchgeführt.

Schriftführer war diesmal da Jürgen ;-)!!

Protokoll Munich ACM SIGGRAPH Meeting – 15.7.2014

Protokoll Munich ACM SIGGRAPH Meeting – 15.7.2014

Anwesend: Cornelia Denk, Jan Pflüger, Andreas Michl, Jesko Schwarzer, Thomas Gronert, Jürgen Pfister

Rollen und Zuständigkeiten:

  • Munich ACM Siggraph soll einen Rahmen für Aktivitäten und Events bilden.
  • Unser Ziel ist es, den Freiraum zu bieten und zu skalieren.
  • Ideen und Initiativen für Veranstaltungen im Sinne der Ziele der Satzung sind willkommen. Jeder der eine Veranstaltung durchführen möchte, kann dies in Eigeninitiative planen. Diese ist formlos dem Vorstand zu melden und kann nach Freigabe durch diesen selbstständig umgesetzt werden.
    Für Budget-Freigaben ist die Zustimmung des Vorstands und des Treasurers nötig.
  • Wenn es Klärungsbedarf gibt und gerade keine offizielle Mitgliederversammlung veranschlagt ist, kann jeder ein themenspezifisches Treffen in Absprache mit dem Vorstand veranschlagen und das Thema in einer Kleingruppe vorantreiben.
  • Eine offizielle Mitgliederversammlung für alle Mitglieder wird es 1 Mal pro Jahr geben. Weitere Treffen werden bedarfsgerecht und themenbezogen aufgesetzt.
  • Jeder ist angehalten, Mitglieder und Volunteers zu werben und aktiv auf potentielle Interessenten zuzugehen.
  • Da es sich um freiwilliges Engagement handelt, wird bei allen um Verständnis gebeten, dass es passieren kann, dass ein Mitglied einmal zeitliche Engpässe und andere Prioritäten hat. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, solche Situationen proaktiv zu kommunizieren und gemeinsam Lösungen zu suchen.
  • Thomas Gronert kündigt an, dass er in naher Zukunft zu wenig Zeit investieren kann, um die Stellvertretungsposition auszufüllen.

Vorschlag:
Andy Michl soll Thomas Gronert vorübergehend unterstützen – ein Amtswechsel wird aktuell noch nicht angestrebt.

Jahresbericht für ACM:

Beschluss:
Freigabe und Einreichung des Jahresberichts für ACM. Der Jahresbericht wurde eingereicht.

Mitglieder:

  • Die Daten der Mitgliederverwaltung innerhalb des ACM soll den Daten der Mitglieder von Munich ACM Siggraph entsprechen, ebenfalls der Mailverteiler. Jesko stellt dies über das Admin Interface sicher.

Beschluss:
Der Mitgliedsbeitrag wird, wie bei der Mitgliederversammlung letztes Jahr vorgeschlagen, für Professionals auf 45 € pro Jahr und für Studenten auf 15 € pro Jahr festgelegt.

Kommunikation:

  • Eine mehrfache Kommunikation von Veranstaltungen über Facebook- und Xing-Events ist zwar redundant, aber aktuell von Vorteil, damit es eine breitere Streuung gibt. Die Veranstaltungen sollen dennoch auch über die eigene Website eingesteuert werden und können automatisch auf Facebook und LinkedIn veröffentlich werden. Eine Registrierung (Teilnahme-Button) soll nach Möglichkeit auf dem Original-event der Website vorgenommen werden, somit ist die Anzahl ersichtlich und es geht ebenfalls eine Bestätigung des Termin per Mail an die Teilnehmer.
  • Postings machen auf einfach Weise auf uns aufmerksam. Wer Beiträge posten möchte kann diese einfach über die Website einsteuern. Derzeit erfolgt noch eine Freigabe. Danach finden sich die Einträge auch auf den Scial Media Seiten die auf die Website verlinken. Bei Fragen gerne an Jan wenden.

Beschluss:
Matthias Lange wäre ein guter Kandidat, um Redaktionell zu unterstützen. Sobald er ein aktives Mitglied ist, soll er die Möglichkeit dazu haben.
Beschluss:
Die parallel zur Website geführten Social Media Seiten sollen für alle frei zugänglich sein.

Beschluss im Nachgang:
Es werden generische Visitenkarten erstellt und vom Verein bezahlt. Gegen eine Spende an den Verein kann der Vorstand zudem individualisierte Visitenkarten erwerben. Jan erstellt das Visitenkarten Layout zur Abstimmung und beschafft diese.

Events:

  • Idee: gemeinsamer Ausflug zur Animago. Der Ausflug soll als gemeinschaftliches Event dienen und zudem auf den Verein aufmerksam machen. Die Organsisation soll auf mehrere Mitwirkende verteilt werden, damit die zusätzliche Belastung für den Einzelnen nicht so hoch wird.
  • Thomas Gronert prüft, ob wir spezielle Konditionen haben könnten (Gruppen-Ticket).
  • Offen: Definition der Organisationspakete und Zuteilung auf Beteiligte.
  • Munich ACM Siggraph beteiligt sich am Denkmalfest mit einer Vorführung zusammen mit Geeks Home am Cincinnati Kino. Budget wird vom BA17 gestellt. Event-Leitung übernimmt Conny. Bisherige Freiwillige: Michi Sänger, Andy Michl, Martin Böckenfeld, (Jesko Schwarzer). Weitere Volunteers sind gerne willkommen.
  • Auch dieses Jahr soll es eine Weihnachtsfeier geben – Anregungen sind willkommen.

Beschluss:
Nächster Stammtisch am 07. 08. 2014.

Jan reserviert einen Tisch im Augustiner und stellt den Event auf der Website, Facebook und LinkedIn ein. Conny kümmert sich um die Ankündigung als Xing-Event.
Beschluss:
Am 06. oder 07. 10. wird es ein Post-Siggraph/Pre-Animago-Special-Event geben. Event-Leitung übernimmt Conny. Thomas Gronert prüft, ob die MDH einen Raum zur Verfügung stellen kann und besorgt Animago-Content.
Conny, Michi und Jan besorgen Siggraph Content. Freiwillige Helfer bitte bei Conny melden.

Weitere Punkte:

  • Die weiteren Agendapunkte werden bei einem der nächsten Treffen vertiefend besprochen.

Protokoll Munich ACM SIGGRAPH Meeting – 19.05.2014


Anwesend:
Conny Denk, Jesko Schwarzer, Jürgen Pfister, Michael Sänger, Jan Pflüger

Umgang mit Mail / Information

  • Mailkommunikation via info@munich.siggraph.org: Ludwig Groten übernimmt einkommende Erstkommunikation,  Stellvertretung: Conny Denk.
  • Website/Wordpress: Administration: Jan Pflüger Stellvertreter: Jürgen Pfister
  • Jan richtet eine board@munich.siggraph.org adresse ein, damit auch Aussenstehende Mails an den Vorstand senden können.
  • Zugangsdaten zu den Mailkonten werden an die entsprechenden Personen zugesendet

Weiterlesen

Protokoll Chapter Meeting 2014-03-19

Fertigstellung Website:
– Jan Hat die Webseite fertiggestellt und und bittet alle anwesenden zu testen und zu benutzen. als deadline für feedback ist Samstag, der 22.03.2014 festgelegt.
Posting & Social Media
– zur vereinfachung wurde entschieden, das Socialmedia(LinkedIn, Facebook, etc) von der webseite aus mit content befüttertz wird. hintergrund ist das man nicht  verscheidene wege/logins/apis bedienen muss, sondern postings gleich auf alles bekommt.
Mitgliederverwaltung:
– Jesko kümmert sich um die Veraltung von Mitgliedern und den Mitgliedsantrag.
Konkret zum Vorgang:
was bekommt der Antragssteller nach Antragsstellung?
  – bestätigungs email mit kontodaten zur überweisung
  – wird aufgenommen nach eingang der zahlung des mitgliedsbeitrages
– user der webseite und mitglied sind „das selbe“ soll heissen, das man die webseite entweder ohne login benutzen kann(man sieht halt nicht alles) oder eben mit login und dann auf den nutzerbereich Zugang hat
Mailverteiler ACM:
– Jan schickt Jesko das PDF mit den infos zum einrichten der ACM Mailverteiler, Jesko stellt sicher das dies korrekt funktioniert.
Weitere Termine:
– Chapter Treffen: jeder 1. Dienstag im monat ( nächster Termin 1.4.2014)
nächster Stammtisch: 8.4.214
Content
– Micha pint Mashudda abermals an wegen den CAF Videos
Organisatorisches:
– Jesko wird die zahlung für Location von der Weinachtsveranstaltung anweisen
– Erik wird sich um Dokumentenmanagement kümmern
Eventplanung
– wann/ was für events machen wir?
– Vorschläge:
  – CAF
  – pre Siggraph ( what to expect )
  – post Siggraph ( what actually happened )
– Andere Themengebiete für Events:
  – PostProduction
  – FilmProduktion
  – Ari von scanline als Speaker
  – Dancing Squirell
  – the current state of VR ( what is really happening in Architecture and Interieur Design? )
  – Jobs in Computer Graphics
  – Hardware Themen
nächstes Treffen 1.4. @Conny: JahresPlanung 2014