Meet the Professional: Exklusives Treffen mit Special Make-up und Creature Effects Designer Nick Maley


Zu einem exklusiven Treffen mit Mr Yoda lädt das Munich ACM SIGGRAPH Chapter seine Mitglieder und Interessierte ein. Am Mittwoch, 22. April können zehn Interessierte an einem Erfahrungsaustausch mit Nick Maley teilnehmen. Von 10 bis 11:30 Uhr diskutieren wir in Erlangen mit dem Hollywood-Star.

nick_yoda

Special Make-up- und Creature Effects-Designer Nick Maley wirkte in 53 Filmen mit. Allgemein ist er bekannt als “der Yoda Guy” für seinen Beitrag zur Kreation von Yoda und andern Kreaturen von STAR WARS. Zudem hat er auch bei Filmen wie SUPERMAN, der HIGHLANDER-Saga, THE SHINING, KRULL und LIFEFORCE mitgewirkt. In den vergangenen acht Jahren führte Nick Maley ein Non-Profit Filmmuseum in der Karibik. Jetzt will er dieses Filmmuseum FXpo als geplanten Holografie-Exibition nach Nürnberg holen und seine Film- und Museumserfahrungen mit modernster technischer Expertise verbinden.

Die Teilnehmerzahl ist auf zehn beschränkt. Eine verbindliche Anmeldung ist über diesen Link zur Veranstaltung Voraussetzung. Der Veranstaltungsort wird in der Teilnahmebestätigung bekannt gegeben. Gäste sind gerne willkommen. Das Gespräch wird in Englisch stattfinden. Es wird kein Teilnehmerbeitrag erhoben.

Fotos: Heike Stiegler / Nick Maley